Holidays in the sun

23.04.2015

Freunde des guten Geschmacks, oder zumindest dem, was Ihr dafür haltet!

Bevor wir Euch nun die neuen Gerichte ab dieser Woche präsentieren, sei hier dezent und mit ein wenig sanfter Gewalt auf vier kurze Punkte hingewiesen:

1: Wenn nicht noch etwas total schief geht, wovon wir jetzt in den letzten Metern nicht ausgehen, haben wir ab morgen wieder eine funktionierende Herrentoilette. Ja, es wurde viel umgebaut, nun ist sie mehr oder weniger fertig gestellt. Wirklich, wahr! Kommt vorbei, schaut euch das Wunderwerk der Innenarchitektur an, noch kann man dort vom Boden essen, wenn man möchte.

2: Heute oder morgen kommt unsere Außenbestuhlung aus Frankreich an. Wunderschöne Tolix-Möbel, von Meisterhand in den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts in einem unterirdischen Vulkan geschmiedet, dessen Namen niemals zu nennen wir uns vor dem Kauf verpflichten mussten. Von daher steht außer dem Klima hier am Nordpol dem kleinen Snack und gepflegtem Rausch unter der Sonne bald nichts mehr im Wege. Die Terrasse wird ab nächster Woche neu bepflanzt, um sich leicht bekleidet zwischen duftenden Blumen und bösartig stechenden Bienen vor den Blicken Neugieriger zu schützen, eine gerade noch gefertigte Markise schützt dann auch vor Hautkrebs, Drohnenbildern und plötzliche einsetzenden Monsun.

3: Wir suchen noch immer eine Köchin oder einen Koch, die oder der sich unserer Expedition in menschliche und kulinarische Terra Incognita anschließen möchte. Auch eine Küchenhilfe brauchen wir, wie sollen wir sonst all die hungrigen Mäuler stopfen, ohne selbst daran vor Erschöpfung zu Grunde zu gehen? Bitte immer noch gerne melden unter camille@carmagnole.de.

4: Holidays in the sun - ganze 6 Tage!

Vom 9. bis einschließlich 14.5. machen wir den Laden zu, verbarrikadieren ihn und schlucken im Anschluss den Schlüssel mit einem großen Schluck Pastis herunter, um nicht doch in Versuchung zu geraten, ihn an diese Tagen zu betreten.

Seit nun fast einem Jahr arbeiten wir ununterbrochen an unserem kleinen Bistro, von dem wir dachten, dass wir uns langsam einspielen können, um dann peu a peu die Herzen und Mägen der Nachbarschaft zu erobern. Weit gefehlt! Euer Zuspruch war größer, als wir es uns jemals hätten erträumen lassen, was uns natürlich dabei hilft, unsere Schulden schneller als erwartet abzubauen, auf der anderen Seite uns aber seit dem Augenblick der Eröffnung keinen einzigen freien Tag gelassen hat. Da wir mindestens so gerne dem Müßiggang und der Kontemplation frönen, wie wir für Euch kochen, müssen wir einfach mal für ein paar Tage den Stecker ziehen, und uns an den Wundern der Natur und des Lebens ganz unproduktiv erfreuen.

 

Wie auch immer, diese und nächste Woche wird von Angela und Silja noch Folgendes aufgetischt:

Calamaretti mit einer Picandou-Minz-Füllung auf geröstetem Brot, mit geräucherter Paprikacreme - 7,50 €

• Ceasar Salad à la Carmagnole - 10,50 €

Sellerieschnitzel mit frischem Bärlauchpesto, lauwarmen Kartoffelsalat und Noix noir - 13,00 €

Kaninchenkeule in Calvados-Senf-Sauce, mit getrockneten Steinpilzen, Grünkern und jungem Spinat - 22,00 €

Brioche-Gratin du Rhubarbe mit Vanillesauce - 6,50 €

 

Gros Bisous!

 

Les Carmagnoles

Vinothèque virtuelle