DER BISTRO CARMAGNOLE MIKRO-KREDIT

Verehrte Gäste!

Nachdem wir gestern den Shutdown unserer Räumlichkeiten bekannt gegeben haben - einfach nur, um wieder Souveränität über die Situation zu erlangen, und Verantwortung für die für uns alle vollkommen neue Situation zu übernehmen, in dem wir uns selbst als potenzielle Infektionsquelle neutralisieren - wurde wir ziemlich oft gefragt, ob und wie uns geholfen werden könne.
Denn ja, auch wenn wir den Laden dicht gemacht haben, ohne das Vater Staat uns mit der Knute zwingen musste, heißt es nicht, dass wir auf Geldscheinen, Kriegsanleihen oder Staatsobligationen gebettet jede Nacht einschlafen würden.
Ebenso wie viele viele andere Menschen wissen wir auch nicht, was die Zukunft bringt, ein paar Tage halten wir durch, aber was dann?

Nun, auch hier haben wir das Rad nicht neu erfunden. Aber ein von unseren Gästen gewährter Mikro-Kredit, in Form eines gekauften GUTSCHEINS, könnte zumindest unsere Liquidität für die kommenden Herausforderung etwas aufbessern.
Weshalb wir Sie an dieser Stelle freundlich ermuntern möchten, für sich, Ihr Unternehmen, Ihre Geschäftspartner, Liebhaber oder was auch immer für das sich bereits in den Startlöchern befindliche postepidemische Zeitalter einen CARMAGNOLE-GUTSCHEIN, gedruckt in aufwändigem Bleisatz auf schönstem handgeschöpften Büttenpapier, zu erstehen.

Denn wenn die Menschen im Frühling wieder auf die Straße gehen und sich in den Armen liegen - wo würden Sie lieber als auf unserer Terrasse auf den blauen Metallstühlen mit sozialistischen Freibadcharme auf das (Über-)Leben, die Liebe und die Zukunft anstoßen?
Eben.

Wir wissen, andere brauchen dringender Geld, und tun auch sinnvollere Dinge damit. Aber wenn Sie erstmal diesen Menschen geholfen haben, und - weil Sie ohne einen Finger zu krümmen geerbt haben (der wahrscheinlichste Fall) oder weil Sie durch harte und ehrliche Arbeit (eher unwahrscheinlicher) erstaunlicherweise immer noch etwas Geld auf Ihrem Konto haben, und nicht wissen wohin damit - gerne in unsere Richtung schicken!

Einfach eine Mail an „camille@carmagnole.de“ senden, den Betrag und die Rechnungsanschrift nicht vergessen. Es folgt eine offizielle und vom Finanzamt abgesegnete Rechnung, auf der alle weiteren Instruktionen zu entnehmen sind.
Sobald das Geld auf unserem Konto gutgeschrieben wurde, geht der Gutschein auf postalischem Wege - garantiert Keimfrei - zu Ihnen.
Als kleines symbolisches Dankeschön legen wir noch eine eigens von uns hergestellte 7“ EP in goldenem Vinyl mit Songs von Marie Laforet und Jacques Dutronc bei (limitiert auf 200 Stück). 
Sollten Sie keinen Plattenspieler haben, eignet sich das Ding auch prima als Frisbee-Scheibe. Oder Sie verhökern diese für viel Geld an buckelige Sammler mit fettigen Haaren beispielsweise über Discogs.
Sie sehen, die Möglichkeiten sind schier endlos.
Wie das Leben selbst.
Vinothèque virtuelle